Gartenmodell

Diese Woche ist das Treffen zwischen der Stadt und den Projektverfassern der eingegebenen Projekte uf Greengo. Wir wurden gebeten unsere Projekte kurz vorzustellen. Wenn ich die Zusage erhalte, ist der nächste Schritt ein Crowdfunding zu starten.

Ich habe Kurt Forster, ein Schweizer Permakulturpionier, angefragt, wie er jeweils die Gartenplanung macht. Er gab mir den Tipp die gewünschten Gartenelemente als Modell zu basteln und sie dann auf dem Gartengrundriss herumzuschieben, bis die Anordnung passt. Das habe ich nun ausprobiert. Nun habe ich eine ganze Reihe von möglichen, kleinen Gartenelementen im Massstab 1:50 aus Ton. Das ist sehr praktisch für die Planung.

Die Gartenelemente aus Ton: Hochbeete, Pergola, Kräuterspirale, Kompost, Werkzeugkiste, SBB-Paletten, Sitzplatz

Gerne gebe ich hier die Tipps von Kurt Forster zur Planung weiter:
1. Welche Gartenelemente  (Kräuterspirale, Hochbeete, Beerensträucher,…) kommen auf das Grundstück?
2. Warum werden sie wo platziert? (Sonneneinfall-Schattenwurf, Zugänglichkeit,….)
3. Die Planung könnte 1:100 erfolgen! Auf dem Grundrissplan werden jetzt die ausgeschnittenen Elemente herumgeschoben und Vor- und Nachtteile der Lagen abgewogen.
4. Wenn dies festgelegt ist können sie z.B. mit Sägemehl und kleinen Stecken auf dem Gelände aufgezeichnet werden.
    Dann wird nochmals überlegt.

Unterdessen habe ich zwei Varianten ausgearbeitet (siehe Fotos unten), wie der Garten gestaltet und angeordnet werden könnte. Variante 1 enthält ein umzäunter Bodenbeet-Bereich, Variante 2 besteht ausschliesslich aus Hochbeeten. Meiner Meinung nach integriert sich die Variante 2 besser in den städtischen Sulzerpark.

Ein weiteres To-do ist die benötigte Menge an Erde, Holz und weiteren Materialien zu berechnen, um eine ungefähre Kostenaufstellung zu machen.

Perspektive als Spaziergänger

5 Kommentare zu „Gartenmodell

  1. Toll wie sich Ihr Planungsverfahren positiv entwickelt hat.
    Es sieht jetzt schon recht professionell aus.
    Jetzt gilt es die tragenden Gartenelemente auszuwählen und am richtigen Ort zu platzieren.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: